Get Adobe Flash player

Wohnen: Kirchliche Angebote

Die kirchlichen Fachstellen informieren und/oder beraten bei Fragen rund um das Thema Wohnen.


Da günstige Wohnungen im Kanton Zug sehr gefragt sind, haben die kirchlichen Fachstellen eine Liste mit verschiedenen Wohnbaugenossenschaften und Notunterkünften zusammengestellt.


Notwohnung der Pfarrei Baar
Die Pfarrei St. Martin Baar besitzt eine möblierte Notwohnung. Personen, welche aus den unterschiedlichsten Gründen vorübergehend obdachlos sind, kann so möglichst unbürokratisch eine Lösung angeboten werden. Da möglichst viele Menschen von dieser Notwohnung profitieren sollen, wird die Notwohnung nur für eine beschränkte Zeit vermietet.

Beratungs- und Sozialdienst St. Martin
Kirchmattweg 3
Postfach 318
6341 Baar

041 769 71 42

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pfarrei-baar.ch

 

 

Herberge für Frauen
Die Herberge für Frauen ist eine begleitete Wohnmöglichkeit für Frauen, die sich in einer Not- und/oder Übergangssituation befinden. Die Herberge bietet Frauen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, für maximal sechs Monate Unterkunft an.

Frauen, die minderjährig oder alkohol- oder drogenabhängig sind, können nicht aufgenommen werden. Ebenso Frauen, die aufgrund von Krankheiten oder einer Behinderung fremde Pflege benötigen.

Herberge für Frauen
Postfach
6304 Zug

041 727 76 86
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.herbergefuerfrauen.ch