Get Adobe Flash player

Flüchtlingstag

 

1980 initiierte die Schweizerische Flüchtlingshilfe SFH einen nationalen Flüchtlingstag. Seither findet dieser jeweils am dritten Juni-Wochenende in über 200 Städten und Gemeinden statt. Der Flüchtlingstag würdigt das Schicksal sowie den Mut der Flüchtlinge der Welt und ist daher ein Fest, ein Tag der Besinnung und des Kampfes für das Menschenrecht auf Asyl. In vielen Ländern finden an diesem Tag Veranstaltungen statt.

Im Dekanat Zug organisieren jeweils die katholischen und reformierten Kirchen in einer Gemeinde den Flüchtlingstag.

Bei Fragen können Sie sich an die Diakoniestelle/Sozialberatung Leuchtturm wenden oder sich auf der Homepage der Flüchtlingshilfe informieren.